August 2017

 

Unser selbstgezogener Dexter-Bulle 2jährig, gut gekört (8/7/8) ist verkauft!

 

Die vier Fohlen, die wir erwartet haben, sind geboren und entsprechen unserem Qualitätsniveau.

 

Unsere gesamte Heuernte 2017 ist unverregnet im Trockenen.

 

Wir erwarten am 22. August 2017 um 15.30 Uhr die Kommission zum Fohlenbrennen aus München.

Gäste sind uns zu diesem Termin willkommen.

 

Neben unseren drei Rappstuten und anderen stehen jetzt noch selbst gezogen ein Rappstutfohlen aus diesem Jahr sowie ein zweijähriger Rapphengst. Damit bleiben wir unserem Zuchtziel treu, reinerbige Rappen (genetisch nachgewiesen) zu züchten.

 

Wichtig ist uns aus dem jährlichen Kontrollbericht, aktuell vom Juni 2017, den Original-Text "unter Bemerkungen" wiederzugeben.

Originaltext:

Alle Grünlandflächen in sehr gepflegten Zustand: beispielhalft   .....

Alle Tiere werden Öko gehalten; bester Gesundheitszustand auch durch ganzjährige Weidehaltung mit Unterständen.

Allerhöchstes Tierwohl!!

 

 

 

November 2017

 

Inzwischen läuft die Arbeit auf dem Hof unter dem Motto "Winterbetrieb".

Vier Fohlen wurden abgesetzt, das spätgeborene Rappstutfohlen folgt nach Weichnachten.

Wir hätten noch Platz für einen weiteren Absetzer aus einer nicht zu großen Stute.

 

Fünf neue Hühner mit Hahn bereichern unseren Tierpark.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
2017© Dr. Rudolf Roosen